Abstimmungen & Wahlen

Gesamterneuerungswahlen des Nationalrates 2019

Am 20. Oktober 2019 werden die Mitglieder des Nationalrats für die nächste Legistlatur gewählt.

Wir schicken wiederum Adrian Wüthrich ins Rennen.

Beruflich ist er Präsident von Travail.Suisse. Machen Sie sich ein Bild über Adrian und seine politische Arbeit und verlinken Sie sich mit ihm auf seinem Facebook-Profil (www.facebook.com/adrianwuethrich.ch), wo Sie auch gerne einen Kommentar oder ein "Like" loswerden dürfen. Er ist an einem regen Austausch interessiert.

Ersatzwahl Gemeinderat 2014

Mit Sandra Lambroia Groux weiterhin eine Frau im Huttwiler Gemeinderat

 

Die SP-Sektionsversammlung hat nach intensiver Suche ihr Mitglied Sandra Lambroia Groux einstimmig als Gemeinderätin nominiert. Sie folgt auf Franziska Ryser, die aus beruflichen Gründen in der Hälfte der Legislatur nach sechs Amtsjahren demissioniert. Durch den Verzicht von Ersatzmann Hannes Rettenmund musste die Partei eine Person nominieren, die bei den letzten Wahlen nicht kandidierte. Die Sozialdemokratische Partei (SP) Huttwil ist stolz mit Sandra Lambroia Groux eine qualifizierte Frau als Gemeinderätin stellen zu können.

 

Die unerwartete Demission von Gemeinderätin Franziska Ryser stellte die SP Huttwil vor eine grosse Herausforderung. Von Beginn weg war klar, dass die SP eine Frau finden will, damit die Frauen weiterhin im Huttwiler Gemeinderat vertreten sind. Mit 22.6 Prozent Wähleranteil holte die SP bei den Gemeinderatswahlen 2012 zwei der sieben Sitze in der Huttwiler Exekutive. Mit Grossrat Adrian Wüthrich stellt die SP bereits einen Mann, nun folgt mit Sandra Lambroia Groux wiederum eine Frau. Damit sind beide Geschlechter durch die SP vertreten.

 

Betriebswirtin und Familienfrau

Lambroia arbeitet seit über 15 Jahren im Gesundheitswesen. Seit ein paar Jahren arbeitet sie bei der Spital Region Oberaargau AG (SRO AG), wo sie für die Qualitätssicherung und für die HasliPraxis AG, die grösste Oberaargauer Hausarztpraxis, verantwortlich ist. Sie hat an der Universität Bern Betriebswirtschaft und Soziologie studiert, ist verheiratet und Mutter dreier Kinder. Die gebürtige Emmentalerin ist mit ihrem Mann vor 12 Jahren nach Huttwil gezogen und wohnt heute an der Alpenstrasse.

 

Zufriedener SP-Präsident

Sie hat sich ihre Zusage gut überlegt und mit ihrer Familie diskutiert, wie sie die Arbeit als Gemeinderätin bewältigen kann. Schliesslich war die zeitliche Belastung der Grund für Rysers Demission. Die Gemeinde Huttwil ist immer mehr gefordert, ihre Position als regionales Zentrum wahrzunehmen. Dies fordert auch die Gemeinderatsmitglieder zeitlich immer mehr. Die SP ist froh mit Sandra Lambroia eine fachkundige und engagierte Gemeinderätin stellen zu können. Entsprechend stolz zeigt sich SP-Präsident Martin Stuker: „Die Parteien haben immer mehr Mühe Leute für die öffentlichen Ämter zu finden. Umso stolzer ist die SP Huttwil eine hoch qualifizierte Frau als Gemeinderätin gefunden zu haben.“ Formell muss der Gemeinderat Huttwil die Wahl bestätigen. Lambroia Groux ist bereit, das Ressort Soziales, Kultur und Freizeit von Ryser zu übernehmen.

 

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Martin Stuker, Präsident SP Huttwil, 062 / 962 30 79

Sandra Lambroia Groux, designierte Gemeinderätin, 079 / 502 96 79

 

 

Bildlegende zum Bild  (v.l.n.r.):

Adrian Wüthrich, Gemeinderat und Grossrat, Sandra Lambroia Groux, designierte Gemeinderätin, Franziska Ryser, abtretende Gemeinderätin und Martin Stuker, Präsident der SP Huttwil an der Sektionsversammlung.

Grossratswahlen 2010

Grossratswahlen 2014

Wir gratulieren Adrian Wüthrich herzlich zur Wiederwahl in den Grossen Rat des Kantons Bern!

 

Wahlergebnisse Oberaargau

Gemeinderatswahlen 2008